Unterstützende Gestaltung für die Erstausgabe des Pionier, dem Magazin für Arbeitsschutz

KUNDENPORTRAIT

mediaforwork ist ein Unternehmensbereich des VNR Verlags (Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG). Der Verlag publiziert in verschiedenen Unternehmensbereichen Beratungsmedien für unterschiedliche Zielgruppen in der Wirtschaft.

AUFGABE

Pionier, das neue Arbeitsschutz-Magazin des VNR Verlags möchte mit einem sehr illustrationslastigen Gestaltungskonzept wichtige – aber oft arg nüchtern aufbereitete – Themen im Arbeitsschutz einer breiteren Leserschaft zugänglich machen.

 
 
SEITENGESTALTUNG

Modern und reich an Illustrationen präsentiert sich das neue Magazin. Wo früher lange Mengentexte komplexe Sachverhalte und Zahlen beschrieben haben, da werden jetzt anschauliche Infografiken und Illustrationen eingesetzt. Ein deutlicher Mehrwert für den Leser, denn eine Grafik macht die Inhalte wesentlich schneller erfassbar und sie bleiben auch länger im Gedächtnis haften.


Bei der Gestaltung wechseln sich Weißraum und Farbe ab. Ob bei Grafiken oder durch Hinterlegungen ganzer Seiten, Farben spielen eine wichtige Rolle beim Layout. Das sorgt für Abwechslung und Spannung. Keine (Doppel)-Seite gleicht der anderen, jede bekommt eine ganz eigene thematisch passende Gestaltung.

 
PAPIER UND DRUCK

Das Magazin erscheint im klassischen DIN A4 Format mit einer sogenannten Klammerheftung (Metallklammern, Klammerbindung). Es wird glatt gestrichenes Bilderdruckpapier verwendet, das für größtmögliche Brillianz der Farben sorgt. Die Grammatur des Umschlags ist etwas höher als die der Umschlagseiten.